Dienstag, 9. Januar 2018

KSW 29 - mein Ergebnis

Heute ist Finale bei der 29. KSW. Diesmal findet sie bei Juliespunkt statt.

Genug Zeit zum Nähen hat sie uns auf jeden Fall gegeben, trotzdem habe ich mir wieder viel Zeit gelassen. Das Stöffchen war auch nicht sehr gesprächig. Zuerst wollte ich etwas für H-M zum Geburtstag daraus machen, aber die passende Idee fehlte. Und dann bekam ich von meinem Arbeitgeber zu Weihnachten eine Isolierkanne geschenkt und spontan entschied ich mich für eine Verhüllung ebendieser.

Beim Nähen habe ich mich wie ein absoluter Anfänger angestellt und der Nahttrenner war mein bester Freund. Aber zum Schluss hat es dann doch gepasst.



Am oberen Rand gibt es sogar einen Zierstich

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Schnitt: Verhüllung
Materialien: KSW-Stoff, Reißverschluss

Kommentare:

mitschoenheitsfehlern hat gesagt…

Prima Idee, die Flaschenhülle. Gefällt mir.
Viele Grüße! Tina

Die-kreative-nadel hat gesagt…

Eine schöne Idee. Ich glaube das muss ich auch mal ausprobieren
Liebe Grüße, Bettina

Nähkäschtle hat gesagt…

Superidee, so bleibt die Kanne immer heile und sieht auch noch toll aus. Liebe Grüße Ingrid

RoteSchnegge hat gesagt…

also auf DIE Idee wäre ich im Leben nicht gekommen ;-)
LG Brigitte

Anja hat gesagt…

Sehr schick und so wird das Silber wunderbar bunt umschlossen :)

LG Anja