Montag, 25. Dezember 2017

Teller, Servietten und Eiskristall-Gläser

Zum Thema "Morgen kommt der Weihnachtsmann" zeige ich euch unsere Tischdeko.


Wir haben beim Möbelschweden ganz günstige Teller gekauft und die Kinder haben sie mit Porzellanmalstiften angemalt. Das hat ihnen so viel Spaß gemacht, dass für mich gar kein weißer Teller zum Bemalen übrig blieb.


Dazu gab es Servietten-Engel, die H-M gebastelt hat. Hier durfte ich dann aber doch helfen, denn 10 Stück sind eine ganze Menge. 
Sie hat den Fotokarton ausgesucht und wusste auch sofort, wer welchen Engel bekommen sollte und hat die Namen unserer Gäste auf die Rückseite geschrieben. So hatten sie auch die Funktion von Platzkarten.



Für das stimmungsvolle Licht sorgten neben dem Zuckerwindlicht noch kleine Eiskristall-Gläser mit Teelichtern, für die ich eine Mütze bei "großartige Kleinigkeiten" setze. Sie sind ganz einfach gemacht, man braucht nur hübsche Gläser, Salz, Wasser und etwas Geduld.



Hier eine Kollage:


Und das ist jetzt mein Bingo-Feld:


Ein paar Sachen habe ich euch noch zu zeigen und ganz am Schluss darf ich dann auch "Bingo" rufen.

Es war ein schöner Abend und die Mädels sind danach (viel später als sonst) todmüde ins Bett gefallen. Wach waren sie heute trotzdem schon um 6 Uhr und spielen jetzt fröhlich mit den Geschenken.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

1 Kommentar:

  1. Die bemalten Teller sind ja eine tolle Idee. Sowas würde meine auch mögen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen