Freitag, 28. April 2017

Schwarz-Weiß-Quilt - es geht voran

Letzte Woche hatte ich um meine Blöcke weiße Streifen genäht. Mittlerweile ist das Top fertig.

Beim gestrigen Nähtreffen konnte ich es soweit fertigstellen. Wobei ich einen Fehler gemacht habe und eine ziemlich lange Naht wieder auftrennen musste. Irgendwie hatte ich da einen Knoten im Kopf und hatte dann erst ein eher quadratisches als längliches Quilttop vor mir liegen. Es dauerte einen Moment bis ich herausgefunden habe, wo mein Fehler lag.

Einen Glücksmoment hatte ich dann allerdings doch noch. Durch das Zusammennähen der einzelnen Streifen, ist das Ganze noch ein Stückchen kleiner geworden, so dass mein Stoff für die Rückseite in der Breite ausreicht. Ich muss also nicht, wie zwischenzeitlich angedacht, einen Streifen schwarzen Stoff dazwischen nähen.

Zu sehen gibt es heute nur Ausschnitte, denn das komplette Top (genauso wie ein Foto von meinem Mißgeschick) gibt es erst zum Finale. 



Hoffentlich schaffe ich das in der kommenden Woche. Das Quilten braucht seine Zeit. Schließlich ist es eine große Decke.

Zur Not gibt es einfach ein Finale der Herzen. Oder was meint ihr?

Ich wünsche euch Schönes​
Eure Marietta

verlinkt: UFO Sew Along, Freutag,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen