Freitag, 17. Februar 2017

Maikas Blog-Geburtstag - mein 2. Schritt

Von Valomea bekam ich ein hübsche Patchwork-Quadrat in Grüntönen.
Erst wusste ich überhaupt nicht, was ich daraus machen könnte und passenden Kombistoff gibt es bei mir ja gar nicht. Dachte ich jedenfalls. Bis mir dann einfiel, dass ich doch letztes Jahr für die MMT-Mugrugs grüne Stoffe gekauft hatte. Da war sogar ein Fat Quarter, den ich gar nicht angeschnitten hatte. Und da kam mir die Idee, dass das Ganze zusammen doch eine schöne Tischdecke abgeben würde.

Also wurde das Quadrat mit meinem grünen Stoff eingefasst. 




Da Valomea Thermolam auf ihr Stück genäht hat, habe ich das für den restlichen Stoff genauso gemacht. Festgenäht habe ich es aber nur einmal um das gepatchte Stück herum und einmal am Rand entlang. So kann noch schön weiter gequiltet werden, wenn es mit der Rückseite verbunden ist.

Das Thermolam bedeckt nicht so ganz die Rückseite. Ich hatte es passend zu meinen Stoffstücken zugeschnitten und irgendwie war es etwas störrisch. Ich hoffe, dass das aber nicht weiter stört. Man sieht es zum Schluss ja von Außen nicht mehr.

So, jetzt bin ich gespannt, ob daraus wirklich eine Tischdecke wird oder vielleicht doch noch etwas ganz anderes und freue mich auf das, was mich erreichen wird.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Kommentare:

  1. Wow - das ist Grün außen herum? Das hätte ich jetzt vom Foto her eher in Richtung Beige eingestuft, gibt aber in jedem Fall einen guten und ruhigen Kontrast zu den vielen Farben im Patch. Ich bin auch gespannt, was das geben wird! Ein Kissen könnte ich mir auch gut vorstellen.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee, so eine frühlingshafte Tischdecke ist toll, das würde hier fehlen.
    Bin gespannt, was es final werden wird.

    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Ja, meine erste Idee war auch "Kissen". Aber das wissen wir alle jetzt ja noch gar nicht.... ich finde das sooo witzig, wie sich die Teile weiter-fort-umentwickeln.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Oh schön. Richtig schön frühlingshaft. Da bin ich wirklich super gespannt, ob es Tischwäsche wird oder...???? Wer weiß. Ich freue mich sehr. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  5. Ui, da bleibt es aber auch echt spannend, was am Ende draus wird.
    Die bunte Mitte hat jetzt auf jeden Fall einen schönen ruhigen Rand bekommen. Passt einfach klasse.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Störrischer Stoff 😀 Dafür ist es aber wirklich gut gelungen!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  7. die-kreative-nadel.com17. Februar 2017 um 08:33

    Eine schöne Idee. Jetzt kann der Frühling kommen!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Super schön bisher :-)
    Ich bin sehr gespannt, was am Ende daraus entstehen wird.
    LG Nine

    AntwortenLöschen
  9. Das gefällt mir! Bin gespannt.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  10. Hätte auch eher gelb erkannt. Sieht aber trotzdem super aus, egal ob gelb oder grün ;-)
    Mal sehen was am Ende raus kommt.
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Sieht richtig gut aus bin gespannt wie es weitergeht.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  12. Der Block sieht klasse aus...vor allem durch den schönen Stoff drum herum...und es kann jetzt noch alles werden! :)
    Ich finde das ja total suuper.

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  13. Da wird wohl wirklich bei jemandem der Frühling einziehen, total schön :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht nach Frühling aus - sehr schön hast du den Block da eingesetzt. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. Als Tischdecke kann ich mir das gut vorstellen, aber es zählt ja, was die Nächste daraus entstehen läßt.
    So spannend!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  16. Wow, sieht super aus. Ein Kissen fände ich auch schön!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe mich noch nie an Patchwork getraut. Dabei ist es so schön :)

    AntwortenLöschen
  18. Huhu liebe Marietta,
    ich war überrascht, nochmal Post von dir zu erhalten. Freut mich natürlich! Die Tischdecke, Kissen oder was auch immer ich daraus machen werde, hat sehr schöne Farben... so frühlingshaft.
    Aber was es am Ende wird? Hm... es bleibt weiter spannend ;-)
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  19. Ist das hübsch geworden. Ich hätte auch eine Tischdecke gemacht.

    AntwortenLöschen
  20. Eine Tischdecke ist eine tolle Idee. Ich bin auf Schritt3 gespannt. LG lässt dir da-Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen
  21. Schöne Idee! Da bin ich auch gespannt, was letztendlich daraus wird in Schritt 3!
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Liebste Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen