Dienstag, 21. Februar 2017

Im Strickfieber - das Addi Sockenwunder

Im Dezember hatte ich einen Umschlag mit dem Addi Sockenwunder im Briefkasten. Ich hatte tatsächlich beim Handmade Kultur-Gewinnspiel gewonnen.

Bis Ende Februar kann man seine damit gestrickten Socken im Rahmen des Sockenwundercontest zeigen und tolle Preise gewinnen. 

Also nahm ich die Herausforderung an. Da ich ziemlich langsam beim Stricken bin, entschloss ich mich für Kindersocken. H-M trägt gerade Größe 31 und das sollte doch zu schaffen sein. 

Um es so leicht wie möglich zu haben, fiel meine Wahl auf Spiralsocken, denn da muss man nur abwechselnd rechte und linke Maschen stricken. Keine Ferse, die einen in den Wahnsinn treibt. Außerdem wollte ich die schon immer mal ausprobieren, die sollen ja auch ohne Ferse super am Fuß sitzen.

Los ging es mit 48 Maschen. Das war ganz schön frickelig am Anfang. Bei der zweiten Socke habe ich für die erste Runde ein Nadelspiel zu Hilfe genommen, welches auch bei der Spitze zum Einsatz kam. Irgendwann sind einfach zu wenig Maschen auf der kleinen Rundstricknadel.

Ansonsten ließ es sich mit dem Sockenwunder super stricken und das Maschenbild ist toll, alles schön gleichmäßig, da man keine Übergänge zwischen einzelnen Nadeln wie beim Nadelspiel hat.


Die Spirale habe ich bei beiden Socken unterschiedlich gemacht. Einmal habe ich die Maschen um eine nach links versetzt und einmal um eine nach rechts, das sieht dann angezogen symmetrischer aus. Beim nächsten Mal achte ich dann evtl. auch auf die Farbverläufe.


Gestrickt habe ich immer abends beim Fernsehen, das ist viel besser als die Hände zum Knabbern frei zu haben. ;-)

Nach dem Stricken ist vor dem Stricken, ich fange dann mal gleich die nächsten Socken an, C möchte jetzt nämlich auch neue Socken haben und für mich könnte ich eigentlich auch mal welche machen. Faszinierend finde ich, dass auch für meine Füße (Größe 40/41) 48 Maschen reichen. H-Ms Exemplar ist nur zu kurz und reicht mir bis knapp an die Ferse, durch die Spirale passen sie sich super in der Breite an.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Kommentare:

  1. Die sehen toll und farbenfroh aus! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!! Die sind ja der Hammer!!! Ich knabbere ja gern, aber das Ergebnis ist bei dir viel schöner. Richtig toll! Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen