Donnerstag, 9. Februar 2017

Basic-Teil mit dem gewissen Etwas

Beim Jahres-Sew-Along 12 Themen - 12 Kleidungsstücke möchte ich so oft wie möglich dabei sein, denn ich will mehr für mich nähen.

Im Januar heißt das Thema Basic-Teile und was passt da bei mir besser als ein Kimono-Tee? Schließlich habe ich mir bereits drei davon genäht. Ein bisschen was Besonderes sollte es dann aber doch sein und deswegen habe ich mich an einen Wasserfallkragen gewagt. Dazu habe ich die Anleitung von Mama hoch 2 ausprobiert und meinen Stoff vom Schrottstofftausch genommen, da ich dachte, dass der Viskose-Jersey bestimmt sehr gut für einen Wasserfallkragen geeignet ist.

Beim Nähtreffen wurde ich dann auch fast damit fertig. Nur die Säume fehlten. Und dann dauerte es bis heute mit der Fertigstellung. Gerade noch rechtzeitig für die Verlinkung.
Bei der ersten Anprobe war ich noch nicht so wirklich begeistert davon. Da war vorne einfach so viel Stoff. Aber nachdem ich die Säume genäht hatte, saß es schon besser. Warum auch immer, schließlich ändert das ja nichts am Schnitt.
Beim nächsten Wasserfall-Versuch würde ich evtl. mal eine andere Anleitung ausprobieren. Habt ihr damit vielleicht schon Erfahrungen gesammelt und könnt mir einen Tipp geben?

Für den Sommer ist es aber bestimmt ein tolles Basic-Teil, da es schön luftig ist.
Fotos gibt es jetzt nur schlechte Selfies, da ich momentan alleine zu Hause bin.




Von dem Stoff ist noch ein schönes Stück übrig. Mal schauen, was daraus noch wird. Vielleicht ein Rock. Was würdet ihr daraus machen? Über Anregungen freue ich mich.

Das Februar-Thema lasse ich wahrscheinlich aus, da ich momentan nichts mit Reißverschluss benötige. Vielleicht hole ich das Thema dann später mal nach.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Kommentare:

  1. Also mir gefällt das Shirt ... guck dir doch mal bei Pattydoo die Anleitung an? Der Stoff wirkt so prima und ich könnte mir gut einen Sommerrock vorstellen, vielleicht in Kombi mit dem rot oder blau in uni dazu. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll geworden! Also so schön hätte ich den Stoff bestimmt nicht vernäht bekommen. Ich freue mich, dass er bei dir so eine schöne Bestimmung gefunden hat :)
    LG jana
    PS: Danke fürs Bescheid geben! Und ich glaube, Tanja hat auch eine Linkparty extra für die Tauschereien eingerichtet, falls du mal schauen möchtest :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, ich hab das Foto gesehen und gedacht "der Stoff ist doch vom Schrottstofftausch!" Den hätte ich nämlich auch gerne gehabt. Meinen habe ich schon zu einem halbfertigen Kleid verwandelt, aber das muss erstmal warten. Dein Shirt gefällt mir gut, ich hätte auch Patty Doo gesagt. Vielleicht noch ein ärmelloses Top? Lg Charla

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marietta,
    mit gefällt dein Shirt sehr gut! Ich hätte wahrscheinlich im esten Moment für diesen Stoff keine Idee gehabt - aber als fertiges Shirt finde ich das Muster klasse.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist ja cool geworden. Der Stoff passt super dazu.
    Ich fand den Stoff auch sehr cool, hatte aber keine direkte Idee. Echt toll 👍🏻 Und danke fürs verlinken.

    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Ich würd mir vom Rest noch einen Loop nähen....
    Ich hab meine Tipps fürs Wasserfallshirt von Pattydo, daher hab ich auch meinen Schnitt. Abgeändert hab ich ihn dann nach verschiedenen Anleitungen aus dem Netz. Geht recht einfach am Schnittmuster und so sind meine Ausschnitte jetzt a) höher gewandert und b) haben nicht mehr so viel Stoff. Bilder von den Shirts findest Du auf meinem Blog ;-)
    LG, uta

    AntwortenLöschen
  7. Schick geworden und einen Rock fänd' ich schick. Das Muster wird da auch schön wirken. (den könntest du auch mit einem Reißverschluss nähen...)

    LG Anja

    AntwortenLöschen