Freitag, 20. Oktober 2017

Wiederholungstäter-Sew-Along - Herzensangelegenheit


Nachdem es bei mir um Wiederholungen für Große und bei Anja um Wiederholungen für Kleine ging, sammelt Maika ab heute eure Herzensangelegenheiten.
Meine wartet noch darauf, fertiggestellt zu werden, aber das schaffe ich ganz bestimmt innerhalb der nächsten zwei Wochen. Am Sonntag ist wieder Nähtreffen. :-)

Ihr könnt euch auch direkt hier verlinken, ihr findet bei uns dreien die selbe Linkparty.




Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Wiederholungstäter-Sew-Along - für Kleine

Meine Mädels haben neue Mützen bekommen. Im Rahmen der Schnipsel-Party hatte ich die ersten Exemplare genäht und so langsam werden sie zu klein, bzw. C kann jetzt die von H-M tragen.

Eigentlich wollte H-M mir dabei helfen, aber dann hat sie sich doch lieber verabredet. Kinder. :-)

Die Stoffe haben sie sich aber beide selber ausgesucht, nachdem ich ihnen verschiedene Kombis gezeigt hatte. Und beide wollten diesmal eine Wendemütze.

Gestern war mal wieder ein Nähtreffen und da konnte ich sie dann fertigstellen. Nur die Wendeöffnung will noch geschlossen werden.

Die Stoffe sind (fast) alle Reste von Geburtstags-Shirts. Die Schildkröten wollten beide. Ich finde es interessant, wie unterschiedlich der Stoff wirkt, wenn man ein anderes beiden Bündchen verwendet.

Feuerwehr und Schildkröten für C:



Schildkröten und Fische für H-M:



Ich mag den Schnitt, wobei er doppellagig wieder ganz anders sitzt als einlagig.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Jahreszeitentausch Winter


Die letzte Runde des JZT startet bald.
Frühling, Sommer und Herbst haben wir hinter uns, fehlt nur noch der Winter. 

Die Regeln sind immer noch die gleichen.
Wer mitmachen möchte, verlinkt sich unten und schickt dann eine Mail mit seiner Adresse und seinen Vorlieben und Abneigungen an hasenstich30114(at)gmail.com.
Gerne können auch bestimmte Wünsche zu der jeweiligen Jahreszeit genannt werden. Z. B. steht ja Weihnachten sozusagen vor der Tür. Vielleicht fehlt da ja noch die richtige Deko.
Eine Umsetzungsgarantie gibt es natürlich auch diesmal nicht. ;-)

Für die Anmeldung habt ihr bis Freitag, den 27.10. 22 Uhr Zeit. Auch dieses Mal gilt, falls viel mehr teilnehmen wollen, ist nach 20 Einträgen Schluß.

Am Wochenende darauf bekommt ihr dann euren Tauschpartner und habt dann den ganzen November Zeit zum Werkeln, denn spätestens am 1.12. sollte euer Päckchen beim Empfänger sein, damit wir uns dann am 8.12. gemeinsam beim Freutag darüber freuen können.

Rebecca und ich freuen uns schon auf die ganzen bunten Päckchen, die sich bald auf den Weg machen.

Gerne können auch wieder Österreicher oder Schweizer mitmachen. Sollte euch das Porto dorthin zu teuer sein, schreibt das einfach in eure Mail, wir berücksichtigen das dann bei der Auslosung. Wenn sich mehrere Teilnehmer aus Österreich bzw. der Schweiz finden, könnten wir das dann auch berücksichtigen.


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: MMI,

Dienstag, 17. Oktober 2017

Lange hat es gedauert - mein Dreieckstuch

Im April hatte ich euch meinen gestrickten Knötchen-Loop gezeigt und euch erzählt, dass ich mir gleich das nächste Strick-Ufo vorgenommen habe. Und nur ein halbes Jahr später ist mein Dreieckstuch fertig. Es wird einfach mit 3,5er Nadeln kraus rechts gestrickt und in jeder 2. Reihe am Rand und links und rechts der Mittelmasche ein Umschlag gemacht, der in der Rückreihe mitgestrickt wird.





Da noch gut 2/5 der Wolle übrig war (und ich habe sogar das Tuch ein Stück größer gemacht als in der Anleitung angegeben war), habe ich mir zur Abwechslung eine Häkelnadel geschnappt und mit dem nächsten Dreieckstuch angefangen. Ich kann ja schlecht die Wolle wieder irgendwo liegen lassen. Die muss jetzt verarbeitet werden.

Und das geht bei gleicher Nadelstärke mit Häkeln deutlich schneller, da Stäbchen wesentlich höher sind als kraus rechts gestrickte Maschen. So habe ich die Hoffnung, dass dieses Tuch nicht erst zum nächsten Herbst fertig wird.

Und nachdem ich im Urlaub einen Fehler gemacht und 10 Reihen wieder aufribbeln musste, bin ich schon fast wieder so weit wie ich bereits war.


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Sonntag, 15. Oktober 2017

12 von 12 - Oktober 2017

Zum dritten Mal gibt es an einem 12. Urlaubsbilder von Rügen. Im Mai und Oktober 2016 waren wir auch dort.

Die Aussicht aus unserem Fenster. Da wacht man doch gerne auf.


Nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg zu Karls Erlebnisdorf. Auf dem Weg kamen wir an diesem tollen Baum vorbei, der in der Mitte eines Kreisverkehrs in Richtung Baabe wächst. Dort muss man entlang, wenn man aus Göhren raus will.


Von Karls Erlebnisdorf gibt es eine kleine Collage, sonst habe ich alle 12 Bilder schon voll.


Zum Mittagessen gab es lecker Fisch in der Nähe des Hafens von Baabe.


Von diesen Vögeln gibt es dort ganz viele. Das ist wohl eine Krähe oder sowas. Wir haben sie Kröwe getauft. Wer den genauen Namen weiß, bitte gerne in die Kommentare damit. :-)


Am Hafen von Baabe


Den rasenden Roland haben wir auch gesehen. In voller Fahrt und ordentlich am Qualmen.


Als wir wieder im Camp angekommen sind, wollten die Mädels unbedingt noch in den Kinder-Club. Also erstmal zum Häuschen, die Clubkarten holen und ab durch den Wald.


U wollte sich noch etwas ausruhen, also habe ich mir meine Häkelarbeit geschnappt und etwas weiter gemacht.


Und dann haben wir die kinderfreier Zeit genutzt, um in der Eisdiele mein absolutes Urlaubs-Lieblingsgetränk zu trinken. Chai-Latte.


Kleiner Abendspaziergang auf die Seebrücke.


Irgendwann am Abend vor dem Fernseher habe ich dann festgestellt, dass ich einen Fehler gemacht habe und durfte 10 Reihen wieder aufribbeln. 5 davon habe ich am letzten Urlaubsabend dann wieder aufgeholt. Der Rest folgt (hoffentlich) in Kürze.


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Sonntag, 8. Oktober 2017

Gewinner Wiederholungstäter-Sew-Along - für Große

Wir sind momentan im Ferienmodus, deswegen zwischendurch nur kurz die Gewinner.


U durfte Glücksfee spielen und je ein Ebook von The Crafting Cafe aussuchen dürfen sich

Andrea, die sich eine glitzernde Sternen-MyCuddleMe genäht hat,

Valomea, bei der es eine Zirkeltasche mit Schmetterling gab und

Ulrike, die ein süßes Hexie Sewing Kit genäht hat.

Teilt mir doch bitte per Mail an h-mundc(at)web.de mit, welches Ebook ihr haben wollt, dann leite ich das an Sonja weiter.
Viel Spaß beim Aussuchen und Nähen.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Freitag, 6. Oktober 2017

Wiederholungstäter-Sew-Along - für Kleine


Heute wollen wir sehen, was ihr für die Kleinen so wiederholt habt.

Ich selber habe noch nichts fertiggestellt, aber etwas in Planung. H-M möchte mir diesmal dabei helfen. Es ist ja wieder 2 Wochen Zeit zum Verlinken, das sollten wir schaffen. Wie immer könnt ihr eure Werke bei Anja, Maika oder mir verlinken, alles wird in derselben Linkparty gesammelt. Zu gewinnen gibt es auch wieder etwas. Was das ist? Das erfahrt ihr bei Anja. Also schnell rüber zu ihr.




Unser drittes Thema - Herzensangelegenheiten - startet dann am 20.10. bei Maika und da weiß ich auch schon ganz genau, was ich euch zeigen möchte. Es ist etwas, dass schon ganz schön lange darauf wartet, endlich vollendet zu werden.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: Freutag,

Dienstag, 3. Oktober 2017

Beach Bag, die Zweite und Gewinnerin

Heute zeige ich euch die zweite Beach Bag, die ich genäht habe. Es ist die Kinderversion mit der ersten verstellbaren Trägervariante. Wie schon im Post zu meiner Beach Bag erwähnt, wurde der Träger noch mal ordentlich weiterentwickelt.

H-M hatte sich die Stoffe selber ausgesucht.
Ursprünglich sollte daraus eine Schwimmtasche in Form einer verkleinerten Xxl-Reisetasche von der Taschenspieler 3 werden. Aber Pläne können sich ändern und zum Schwimmen kann man sie auch gebrauchen, denn ich habe das Nassfach an der Seite eingenäht. Zusätzlich gibt es außen auf der Rückseite noch eine Reißverschlusstasche, in der das Portemonnaie bequem Platz findet und so auch absolut sicher aufgehoben ist.

Die aufgesetzte Tasche vorne hat eine Klappe und Sternenapplikationen bekommen und ist an der längeren Teilungsnaht festgenäht.

Ich habe mich für die Drawstringvariante entschieden und eine dicke rote Kordel verwendet.








Und jetzt wollt ihr bestimmt wissen, wer das Ebook gewonnen hat. 


Es gab zwei Kommentare und H-M durfte Losfee spielen. Gewonnen hat


Herzlichen Glückwunsch, ich bin sehr auf deine Fußballvariante für deinen Sohn gespannt.

Maika, sei nicht traurig. Guck doch mal bei Sonja auf die Facebook-Seite, dort findest du die anderen Probenäherinnen und somit noch mehr Gewinnchancen.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Samstag, 30. September 2017

12tel Blick - September 2017

Heute um 15.30 h entstand das neunte Bild des Jahres:


Und hier die Collage:


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

verlinkt: Tabea Heiniker,

Freitag, 29. September 2017

AKW 2017


Auch in diesem Jahr findet wieder ein Adventskalenderwichteln bei Appelkatha und Jannymade statt.

Seitdem ich heute morgen gelesen habe, dass man sich anmelden kann, bin ich am Überlegen, ob ich dieses Jahr wieder mitmachen möchte. Letztes Jahr habe ich aus Zeitgründen darauf verzichtet. Es macht allerdings immer so viel Spaß, jeden Morgen mit einer kleinen Nettigkeit den Tag zu beginnen.

Also kommt jetzt hier meine Bewerbung für einen der 50 Plätze. Ich freue mich, wenn ich dabei sein darf.

EDIT: Hier kommen die versprochenen Vorlieben und Abneigungen.

Grundsätzlich freue ich mich über alles, was liebevoll ausgesucht wurde. 
Da ich weder Plotter noch Stickmaschine besitze, freue ich mich immer über geplottete und gestickte Sachen.
Auch mit selbstgestrickten Socken (Gr. 40/41) kann man mich immer begeistern.
Ich würde gerne mal tunesisch Häkeln ausprobieren.
Zur Zeit häkel ich gerade an einem Dreieckstuch und stricken kann ich auch. Das Nähen steht allerdings im Vordergrund, da es einfach schneller zu Ergebnissen führt.
Süßes darf auch sein, allerdings nicht so viel, da bin ich gerade in der Vorweihnachtszeit immer gut versorgt
Ansonsten freuen sich meine Mädels und Schatzi bestimmt auch, wenn mal etwas für sie dabei ist.
Farblich ist Weihnachten bei uns eher klassisch. Rot, Grün, Gold, Weiß. Und Sterne gehen immer.

Und nun, was ich so gar nicht mag.
Sellerie geht gar nicht, aber die Gefahr ist wohl eher gering. ;-)
Totenköpfe und sehr kitschige Motive wie z. B. von Zwergenschön sind gar nicht meins.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Compagnie M Blogtour - Susanne Cardigan

Vor gut 3 Wochen kam hier das Paket im Rahmen der Compagnie M Blogtour bei mir an. Eine der Spielregeln lautete, dass man das ausgesuchte Schnittmuster - bei mir der Susanne Cardigan - innerhalb von 3 Wochen näht und auf seinem Blog zeigt und das möchte ich heute (mit ein bisschen Verspätung) tun.

Zuerst musste ich noch ein anderes Projekt fertig stellen, das ihr auch bald zu sehen bekommt, wenn es bei der Empfängerin angekommen ist.

Mittwoch Abend - also genau 3 Wochen nach Erhalt des Päckchens, saß ich in meinem Nähzimmer, pauste den Schnitt ab, Schnitt den Stoff zu und nähte den Cardigan. Den Stoff hatte sich H-M gleich ausgesucht, als klar war, dass das erste Exemplar für sie sein soll. C besitzt einfach schon so viele Jäckchen, da macht das Nähen erst in der nächsten Größe Sinn.
Der Stoff ist aus einem Paket, dass ich mal bei eBay erstandenen habe. Alles dehnbar, teilweise merkwürdige Farben, aber für Probeteile etc. alle brauchbar. Dieser gestreifte Jersey gefällt mir aber echt gut. Er hat Glitzerstreifen. :-D

Und hier jetzt der fertige Cardigan. Er ist schnell genäht, wenn man ihn einlagig und mit Rollsaum näht. Da ist das auf jeden Fall an einem Abend erledigt. Aber auch die anderen Varianten kann ich mir gut vorstellen. Eine Wiederholung wird es hier bestimmt geben, wenn wieder mal Cardigans gebraucht werden.






Vielen Dank an Marte für diese schöne Blogtour. Ich freue mich, dass ich ein Teil davon sein durfte.
Dear Marte, thank you very much for this Blogtour. I am so happy, to be a Part of it.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Donnerstag, 28. September 2017

Ende eines Probenähens - die Beach Bag geht online

Heute zeige ich euch erstmal meine Beach Bag. Auch wenn sie als zweites entstanden ist. Dadurch hat sie aber auch den Träger, wie er jetzt im Ebook enthalten ist. Und wer bis zum Ende liest, hat sogar noch die Chance das Ebook zu gewinnen.

Der Träger war bei diesem Probenähen das Knifflige. Zuerst sollte es einen ohne Verstellmöglichkeit geben. Das änderte sich aber ganz schnell. Und dann wurde an der besten Form gefeilt, damit er auch zu möglichst vielen Körperformen passt. Der eine ist dünner, die andere hat eine größere Oberweite, der nächste einen kürzeren Oberkörper, .... 

Durch die Form des Trägers und die Verstellmöglichkeit passt sich die Tasche dem Körper an und nicht umgekehrt.

So, jetzt aber genug vom Träger. Meine Beach Bag ist fröhlich-bunt geworden aus einem Stoff vom Möbelschweden und ist in der Seesack-Variante genäht. Gefüttert wurde sie mit einer Fleece-Decke, da ich nicht mehr genug H630 hatte. Sie hat die Seitentasche (allerdings nicht aus Wachstuch) und die aufgesetzte Tasche und zusätzlich im Inneren noch zwei Multifunktionstaschen bekommen. Außerdem habe ich in der Aufsatztasche ein Schlüsselband mit eingenäht. Beim nächsten Mal würde ich darauf achten, dass das Band auf der Seite eingenäht wird, auf der auf der Rückseite auch der Träger endet. Dann kann es nämlich nicht versehentlich aus der Tasche rutschen.

Die Aufsatztasche hat keine Klappe bekommen, da das bei der Seesackvariante durch den Gurt keinen Sinn macht. Ich habe sie dann einfach an der oberen Kante festgenäht, so kann man von den Seiten hineingreifen. Zusätzlich habe ich sie an den Teilungsnähten befestigt, so hat man noch zwei kleinere Täschchen. In einer davon darf mein Schlüssel mit dem Schlüsselband wohnen.

Und jetzt dürfen die Bilder sprechen:









Weitere Inspirationen gibt es im Lookbook.

Das Ebook bekommt ihr ab heute hier:
https://www.crazypatterns.net/de/store/CraftingCafe
https://www.makerist.de/users/the_crafting_caf%C3%A9

Die Kinder- oder Erwachsenen-Größen kostet jeweils 3,90€ und das Kombi-Ebook mit beiden Größen 6,90€.

Oder ihr versucht euer Glück und gewinnt einfach bei mir ein Kombi-Ebook. Auch die anderen Probenäher verlosen jeweils eines. Ihr findet sie alle bei Sonja auf der Facebookseite, auch die jeweiligen Gewinnspielpost werden dort verlinkt werden.


Um zu gewinnen hinterlasst einfach einen netten Kommentar. Mich würde interessieren, wie ihr euch eure erste Beach Bag vorstellt und für wen ihr sie nähen würdet. Ihr habt Zeit bis Montag (2.10.) Abend um 20:00 Uhr. Am Dienstag zeige ich euch dann die zweite Tasche, die ich (noch mit der ersten verstellbaren Trägerversion) für H-M genäht habe und gebe den/die Gewinner/in bekannt.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

P.S.: Das Ebook wurde mir zum Zwecke des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist aber weiterhin meine und wurde dadurch nicht beeinflusst.