Freitag, 24. März 2017

Nähtausch mit Anja

Am 4.11.2016 las ich Anjas Post zu ihrem Nähtausch mit Mel.
Die Idee, sich gegenseitig etwas zum Anziehen zu nähen fand ich so toll, dass ich das gleich kommentieren musste.

Und jetzt war es soweit. Unsere genähten Oberteile gingen auf die Reise.

Anja bekam von mir eine Zeitlos. Im Stoffladen stand ich eine ganze Weile vor dem Regal bis ich mich entschieden hatte. Ich wusste nur, dass es in Richtung blau gehen sollte. Und dann waren da diese süßen Schwäne. Die wollten unbedingt mit.

Und hier mein Ergebnis. Entstanden ist es bei einem Nähtreffen und zwei der Mädels hätten es gleich mitnehmen wollen. Aber da müssen sie wohl selber an die Maschine, dieses Exemplar war für Anja bestimmt.

Am unteren Rand ist es nicht ganz gerade geworden, aber das fällt beim Tragen hoffentlich nicht auf.


Hier habe ich einen Wellenstich genutzt, dass passt so gut zu den Schwänen

Ich bekam von Anja eine wirklich schöne dunkelblaue Else mit U-Boot-Ausschnitt und 3/4-Ärmeln. Diesen Schnitt gab es ja schon zu Hauf im Netz zu sehen, ich konnte mich bislang dem Elsen-Fieber entziehen. 

Teilweise lag das auch daran, dass ich mir nicht sicher war, welche Größe ich nehmen sollte, denn das Schnittmuster gibt es entweder in 36 & 38 oder in 40 & 42 zu kaufen.
EDIT: Habe jetzt gerade gesehen, dass man das Schnittmuster auch in 38 + 40 gibt und jetzt ratet mal, was ich mir gekauft habe. :-)

Anja hat mir eine 40 genäht. Bei der ersten Anprobe dachte ich: ja, das passt, schön gemütlich. Als ich sie gestern mit Jäckchen drüber im Büro an hatte, meinte meine Kollegin, dass sie ruhig etwas enger sein könnte. Mit der Jacke drüber gefiel es ihr aber auch sehr gut.

Mal schauen, eventuell bekommt sie im Rücken noch zwei Abnäher, dann passt sie sich besser an mein Hohlkreuz an. Was meint ihr?

Sollte ich mir das Schnittmuster irgendwann zulegen, wird es wohl doch eine 38.



Hier sieht man ganz gut, dass etwas zu viel Stoff da ist für mein Hohlkreuz

Diesen Tausch würde ich auf jeden Fall als gelungen ansehen. So ein bisschen aufgeregt war ich ja schon. Passt es der anderen und gefällt es überhaupt. Ist ja doch etwas schwierig, wenn man sich noch nie gesehen hat.

Was Anja dazu sagt, könnt ihr bestimmt bald bei ihr lesen.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Sonntag, 12. März 2017

12 von 12 - März 2017

Heute bin ich etwas später dran mit meinen 12 Bildern. Wir waren ein wenig unterwegs und dann war mein Akku fast leer.

Der Tag startete mit einem Bügelperlen-Smiley von H-M.


Vor dem Frühstück erstmal die Geschirrspülmaschine aus- und wieder eingeräumt.


Schließlich braucht man Platz für die ganzen Schälchen. Da ist für jeden etwas dabei.


Und so sieht das Ganze dann fertig aus.


Kaffee gab es auch.


Basteln mit H-M. Da Ostern noch etwas in der Zukunft liegt, durften die Sachen erstmal in einen Karton einziehen.


Danach ein neues Büchlein beiden Mädels vorlesen. Und auch da war Ostern Thema.


Zum Mittagessen wurde der Grill angestellt und es gab neben Bratwürstchen noch dieses leckere überbackene Gemüse.


Hier der Blick von unserer "Terrasse".


Am Nachmittag ging es zu Oma & Opa. Eis und Tee waren sehr lecker. (Hatte zu spät an das Foto gedacht.)


Kurze Gassi-Runde.


Und zum Schluss noch die heutige Gute-Nacht-Geschichte.


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Donnerstag, 9. März 2017

6 Köpfe - 12 Blöcke: Februarblock

Endlich habe ich es geschafft, den Churn Dash zusammen zu nähen. Zugeschnitten hatte ich die Einzelteile schon Mitte Februar, aber die Zeit war knapp.

Und hier ist er nun. Nicht ganz perfekt, aber das Quilten schluckt ja kleine Ungenauigkeiten.


Mit dem Märzblock bin ich schon weiter, ich muss nur noch die Reihen fertig und aneinander nähen. Das sollte doch wohl im März zu schaffen sein. Drückt mir die Daumen. :-)

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Mittwoch, 8. März 2017

Hänge-Utensilo - Taschen Sew Along Februar

Mal wieder bin ich etwas später dran. Aber endlich kommt mein Beitrag zum Februar-Thema "Ordnungshelfer".

Ich habe mich für das Hänge-Utensilo von Schnabelina entschieden, damit die Mädels nicht ständig fragen, welche Mütze wem gehört. Das bringt Ordnung an die Garderobe.

Allerdings werde ich wohl noch ein zweites nähen müssen, sonst gibt es nur Streit, wer das Utensilo und wer den Beutel benutzen darf.

Da ich das Ganze statt aus Filz aus Wachstuch genäht habe, wollte ich erst mal eins zur Probe nähen. Es ist etwas wabbelig geworden, aber das stört nicht unbedingt, schließlich wird es meistens gut gefüllt sein. Auf das Steckschloss habe ich verzichtet.





Im März heißt es "Patch it!". Da bin ich mir noch nicht sicher, ob ich dabei bin, ich habe momentan noch so viele andere Projekte, die fertig werden wollen. Aber die Verlinkungsmöglichkeit ist ja wieder bis in den April geöffnet. ;-)

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Freitag, 3. März 2017

Maikas Blog-Geburtstag - 3. Schritt / Finale

Heute schon mein 3. Post. 

Ich muss euch doch einfach zeigen, was aus dem 2. Schritt, den ich von Vivien bekommen habe, geworden ist.

Dieser hübsche Bilderrahmen kam bei mir an.

Das Bild ist bei Vivien stibitzt

Sofort dachte ich an die Tafelfolie, die ich mal gekauft hatte. Also habe ich ein passendes Stück ausgeschnitten und in den Rahmen getan, an das Band ein Stück Kreide geknotet und jetzt hängt es an der Tür zu meinem Nähzimmer.


Der Rahmen kann aber noch mehr. Wenn ich Motivation brauche, wechsele ich die Folie einfach aus und stelle mir den Bilderrahmen auf den Nähtisch oder hänge ihn dort an die Wand.



Und jetzt bin ich furchtbar neugierig, was aus den anderen Sachen geworden ist. Ich geh gleich mal gucken.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

JZT - bekommen und verschickt

Am Samstag kam ein Päckchen von Maika, das ich natürlich sofort öffnen musste.
Zum Vorschein kamen drei Blumentöpfe mit Hyazinthen, die sie mit Stoff beklebt hat. Total schön. Sie sind gleich auf die Fensterbank gewandert. Über die Fruchtgummis haben sich die Mädels auch sehr gefreut.

Fotos direkt nach dem Auspacken am Samstag:



Dieses Bild entstand gestern Nachmittag:


Gewünscht hatte ich mir Deko, die auch gerne länger stehen bleiben und evtl. jahreszeitlich angepasst werden kann und das hat Maika super umgesetzt. Im Sommer werden dort wohl Kräuter einziehen. Vielen Dank, liebe Maika.

Ich durfte für Anja werkeln. Sie hätte gerne etwas Gehäkeltes oder Gestricktes bekommen, aber da brauche ich zu lange, das wäre im Frühling nichts mehr geworden. Also habe ich ihren Wunsch nach einer Tasche umgesetzt und einen Shopper "Mia" von Pattydoo genäht. Da ich mich nicht entscheiden konnte, welchen Stoff ich wo haben wollte, habe ich einfach zwei genäht und eine davon behalten. Die Stoffe sind alle vom Möbelschweden. Den Innenstoff hatte ich schon eine Weile zu Hause liegen, da kann ich nicht sagen, ob es den noch gibt. Aber die Außenstoffe sind ganz neu im Sortiment.

Anja meinte, dass das ein tolles Erkennungszeichen ist, falls wir uns irgendwann mal treffen wollen.

Bilderflut:

Links: meine, rechts: Anjas








Jetzt bin ich gespannt, was die anderen bekommen haben.

Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta

Jahreszeitentausch - Finale


Heute wollen wir uns gemeinsam über unsere erhaltenen und verschickten Werke freuen.


Ich wünsche euch Schönes
Eure Marietta